Planung und Umsetzung der Überwachungsaufgabe des DSB

Durch die DS-GVO werden erhöhte Anforderungen an die Datenschutzorganisation gestellt. Dadurch ändert sich auch das Aufgabenfeld des Datenschutzbeauftragten (DSB). Neben der Beratung erhält er einen expliziten Überwachungsauftrag. Um diesen - auch im Hinblick auf seine eigene Haftung -  wirksam umzusetzen, bedarf es einer genauen Betrachtung, worauf sich dieser Überwachungsauftrag bezieht. Insbesondere ist das neue Verhältnis des DSB zur Datenschutzorganisation und zu internen Kontrollsystemen zu betrachten.

Im Rahmen dieses Seminars werden die Aufgaben des DSB näher beleuchtet und Wege zur Organisation des Überwachungsauftrages aufgezeigt.

Schwerpunkte:

  • Überwachung als neue Aufgabenstellung des DSB durch die DS-GVO
  • Kontrolle, Audit und Überwachung: Abgrenzung von Accountability und Überwachungsauftrag des DSB
  • Methoden zur Überwachung: Entwicklung einer risikoorientierten Herangehensweise an den Überwachungsauftrag des DSB

Zielgruppe:

Datenschutzbeauftragte und Datenschutzverantwortliche in Unternehmen und öffentlichen Stellen

 

Nähere Informationen finden Sie unter:

https://www.datakontext.com/veranstaltung-buchen/

 

Seminartitel Planung und Umsetzung der Überwachungsaufgabe des DSB
Datum 02.03.2020
Referenten Thomas Müthlein, Ralf Herweg
Ort Köln